Away - Vom Finden des Glücks

Ein Junge erwacht an einem Fallschirm hängend auf einer einsamen Insel. Er weiß weder, wie er dorthin kam und schon gar nicht, wie er diesen Ort verlassen soll - und dann zeigt sich am Horizont die Silhouette eines bedrohlichen schwarzen Ungetüms, das langsam, aber unaufhaltsam immer näherkommt. Auf der Flucht vor dem gigantischen Schatten findet sich ein Motorrad und eine Tasche mit nützlichem Zubehör, und schon bald gesellt sich ein kleiner gelber Vogel zu dem ratlosen Jungen. Damit beginnt eine traumartige Reise epischen Ausmaßes auf zwei Rädern quer durch die Insel, über spiegelnde Seen, blühende Felder, schroffe Berge und endlose Brücken, immer auf der Suche nach dem einzigen Ort, der wieder nach Hause führen könnte. Doch der stumme Gigant hinter ihnen gibt nicht auf. Er kommt näher und näher...


AWAY - VOM FINDEN DES GLÜCKS ist ein einzigartiges Meisterwerk des modernen Animationsfilms. Das Bemerkenswerte ist, dass der Film von nur einer einzigen Person umgesetzt wurde. Über drei Jahre verbrachte der lettische Zeichner Gints Zilbalodis mit der Arbeit an seinem ersten abendfüllenden Spielfilm und erschuf im Alleingang, ohne jegliche Unterstützung, eine bezaubernde Geschichte und eine phantastische Bilderflut, die in Verbindung mit der unvergesslichen Filmmusik und einem makellosen Sounddesign den Zuschauer auf eine fast schon hypnotisch fesselnde Traumreise ohne jegliche Dialoge entführt. Die Grundidee von AWAY - VOM FINDEN DES GLÜCKS ist unser gemeinsames, universelles Bedürfnis, eine Verbindung zu finden und unseren Alltagsschrecken zu entkommen. Für den unermüdlichen Einzelkämpfer Gints Zilbalodis hat sich der Einsatz gelohnt: AWAY - VOM FINDEN DES GLÜCKS lief nicht nur erfolgreich auf renommierten Festivals wie Shanghai, Zagreb und dem Fantasia in Montreal, sondern konnte auf den Animationsfilmfestivals Annecy und Anima Mundi die begehrten Hauptpreise mit nach Hause nehmen. Faszinierende Unterhaltung für alle, die noch träumen können!


,,AWAY ist ein einzigartiger, inspirierender Animationsfilm, der mit Leichtigkeit ein spannendes Gleichgewicht zwischen enormer Komplexität und purem Minimalismus schafft und diesen Spannungsbogen den gesamten Film aufrechterhält. Diese Harmonie existiert in jedem Teilaspekt der Produktion und sorgt für einen äußerst beeindruckenden Filmgenuss."


Filmdaten

Originaltitel:
Away
Genre:
Animation
Land:
Lettland
Jahr:
2019
Regie:
Gints Zilbalodis
Drehbuch:
Gints Zilbalodis
Animation:
Gints Zilbalodis
Produktion:
Gints Zilbalodis
Sound & Musik:
Gints Zilbalodis


Details

Laufzeit:
ca. 76 Min.
Bildformat:
2,35:1 / 16:9
Altersfreigabe:
FSK 6
Im Kino ab:
05.03.2020

Kontakt Kinofilmverleih:
Der Filmverleih GmbH
Eisenbahnstraße 22a
70372 Stuttgart

Vertreten durch:
Gerd Klein, Günter Moritz Dipl. Ing (FH)

Kontakt:
Telefon +49 (0)711 / 320 938 - 36
Telefax +49 (0)711 / 320 938 - 39
E-mail: info@der-filmverleih.de

Details

Laufzeit:
ca. 73 Minuten
Bildformat:
2,35:1 / 16:9
Ton DD 5.1
Weitere Angaben:
Code 2, DVD-5
Verpackung:
Softbox
Altersfreigabe:
Freigegeben ab 6 Jahren
EAN:
4042564202878
Bestell-Nr.:
6420287
Im Verleih ab:
15.05.2020
Im Handel ab:
15.05.2020

Details

Laufzeit:
ca. 76 Minuten
Bildformat:
2,35:1 / 1080p24
Ton:
DTS-HD Master Audio 5.1
Weitere Angaben:
Code B, BD-25
Verpackung:
Softbox, blau
Altersfreigabe:
Freigegeben ab 6 Jahren
EAN:
4042564202885
Bestell-Nr.:
6420288
Im Verleih ab:
15.05.2020
Im Handel ab:
15.05.2020


Festivals und Auszeichnungen


2019 Contrechamp Award Winner - Annecy International Animation Film Festival
2019 Best Feature Film for Children - Anima Mundi Int'l Film Festival
2019 Best Feature Award - Bucharest International Film Festival (Animest)
2019 Best Animated Feature - Strasbourg European Fantastic Film Festival
2019 Best European Fantastic Feature Film - Strasbourg European Fantastic Film Festival
2019 Best Animated Feature Film - Latvian Film Prize
2020 Nominee Outstanding Achievement for Music in an Animated Feature Production - Annie Awards


Sitges Film Festival 2019 - Official Selection
Fantasia International Film Festival 2019 - Official Selection
Fantoche Int'l Film Festival - 2019 Official Selection
Zagreb Int'l Animation Film Festival - 2019 Official Selection
Bucheon International Animation Festival (BIAF) 2020 - Nominee: Feature Perspective
London International Animation Festival 2019
Tokyo International Film Festival 2019 - TIFF Children
Animagest Zagreb 2019 - Official Selection
Shanghai International Film Festival 2019 - Official Selection
Riga International Film Festival 2019
Göteborg Film Festival Prisma 2019
Indie-AniFest 2019 - Official Selection - Opening Film
Queen City Film Festival (QCFF) 2019 - Official Selection
Cinéast 2019 - Official Selection
PSIAF 2019 - Official Selection
Cork International Film Festival 2019
Spirit Of Fire International Festival Of Cinematographic Debuts 2020
New Chitose Airport International Animation Festival 2019 - Nominee: Feature Competition



Pressestimmen


"Ein wunderschönes, minimalistisches Abenteuer.... Ein Fall von purer, animierter Glückseligkeit". HOLLYWOOD REPORTER

"Die Ästhetik trägt nur noch mehr zur seltsamen und absorbierenden Kraft des Films bei und schafft eine hypnotisierende Atmosphäre, die uns in ihren besten Momenten zu verzaubern vermag." Hollywood Reporter

"Ein wundervolles, wortloses, animiertes Werk von heller Einfachheit und subtiler Raffinesse."" CINEUROPA

"Wunderschön animiert" VARIETY

"Bisweilen schimmern sogar fast magische Momente durch dieses hyperreale Trickfilmabenteuer." programmkino.de

"»AWAY« ist ein Solitär, wie wir ihn nur selten im Kino zu sehen bekommen." epd film

"Die stilisierten Bildern vermitteln fast meditative Stimmung." programmkino.de

"Dass Debütanten gleichzeitig Regie führen und das Drehbuch schreiben, das ist keine Seltenheit. Wenn aber auch Animation und Musik Teil dieses Solo-Werks sind, dann ist das schon etwas ungewöhnlicher." film-rezensionen.de

"Ausdrucksstarker lettischer Animationsfilm mit atmosphärischen Bildern und Tönen, der in seinem Einfallsreichtum eine geradezu magische Atmosphäre erzeugt" Filmdienst

"Wirklich einer der schönsten Filme, die ich seit langer Zeit gesehen habe.(...) Ein perfekter und umwerfend schöner Film, der einem ständig den Atem raubt." Nerdly

"Köstlich trügerisch, genial und äußerst clever. (...) Zibalodis Welt ist schlicht, aber reichhaltig in ihren Details." Cinetalk.net

"Eine hypnotische Kinoerfahrung.(...) Optisch ein echter Hingucker." J.B. Spins

"Enorm stimmungsvoll und im großen Stile atmosphärisch" Sight & Sound

"Eine fesselnde Erfahrung mit unvergesslichen Bildern." Animation For Adults

"Es ist absolut atemberaubend." keithlovesmovies.com

"Eine der unerwarteten Überraschungen des Jahres." RazorFine

"Es ist ein offensichtliches Werk aus Liebe." The Film Stage

"Grundlegende Formen und Paletten färben diese Welt, aber sie werden auf so einzigartige Weise verwendet, dass die Ergebnisse atemberaubend sind. (...) Es ist ganz anders als alles, was Sie seit langem gesehen haben." Flickering Myth

"Mit jedem neuen Motiv und jeder neuen Entdeckung verwandelt sich 'AWAY-Vom Finden des Glücks' allmählich in ein kurvenreiches, atemloses Katz-und-Maus-Abenteuer, das das Publikum mit jeder Minute, die vergeht, süchtig macht." On The Clock

"Das erfrischendste Element ist eigentlich der überraschende Mangel an Vorhersehbarkeit. 'AWAY-Vom Finden des Glücks' ist atemberaubend in seinem Umfang und minimalistisch in seinen wesentlichen Merkmalen. Seid bereit für eine transzendente Erfahrung!" On The Clock

"Gints Zilbalodis' 'AWAY-Vom Finden des Glücks' ist ein raffiniertes Kunstwerk, in dem wir alles finden, was einen Animationsfilm zu einem Klassiker macht. Es bleibt einem nach Verlassen des Kinos in Erinnerung. Verpassen Sie es nicht." Cinetalk.net

"Die Fähigkeit des Films, die Gedanken und Gefühle der Charaktere wirkungsvoll darzustellen, ist lobenswert, vor allem wenn man bedenkt, dass es in der gesamten Geschichte keinen Dialog gibt." Cultured Vultures

"Es ist nicht nur ein emotionaler Film, sondern eine Lektion darüber, wie man seine Grenzen zu seinem Vorteil nutzt." The Ruiner

"Eine außergewöhnliche filmische Leistung, ob animiert oder nicht, über das, was es braucht, um der eigener Retter zu sein. Verdient es weitreichend gesehen zu werden." Zippy Frames

"Es beginnt mit einem wunderschönen Alptraum, der sich als Parabel des Lebens entfaltet, und durch eine Kette sorgfältig ausgearbeiteter Sequenzen taucht er mit Reminiszenzen an Miyazaki und Dudok de Wit ("Die rote Schildkröte") in eine Welt voller Wunder ein. (...) Er geht sogar so weit, eine sehr subtile Illusion von Kamerabewegungen zu schaffen, die auch in einem Live-Action-Film möglich sein könnte. Handgehaltene Steadycam, Kran und Kamerafahrten." Cinetalk.net

"Die Welt, die Gints Zilbalodis in seinem Lang-Animationsfllm-Debüt entwirft, erinnert nicht nur von ferne an die animistisch belebten Szenarien von Studio Ghibli, und insbesondere Hayao Miyazaki. (...) Das Ergebnis ist märchenhaft leicht, noch das Bedrohliche wirkt mild und entrückt. Meister fallen auch in den Künsten selten vom Himmel. Hier aber, scheint es, ist so ein Fall. " Perlentaucher.de

"Diese echte One-Man-Show, die ausschließlich von Zilbalodis produziert wurde, ist erstaunlich! Dieser minimalistische, spannungsvolle und ruhige Film ist voller wunderschöner, emotionaler Szenen (insbesondere des spektakulären Kapitels Mirror Lake), während der Junge (und sein kleiner Vogelgehilfe) verzweifelt vor jemandem flieht, von dem er annimmt, dass es sich um eine Art riesigen Sensenmann handelt. Das Ende ist wunderbar schräg. " ANIMATION WORLD NET