Weitere Veröffentlichungen

Hier ist nun Teil 2 der Neuigkeiten, denn wir konnten im Berlinale-Umfeld noch ein paar weitere, starke Titel für Meteor Film gewinnen!
Den Anfang macht zunächst einmal ein Kinostart im Stile des kontroversen Kinos, für das wir ein Faible haben, und zwar die niederländische Romanverfilmung WIR - DER SOMMER ALS WIR UNSERE RÖCKE HOBEN UND DIE WELT GEGEN DIE WAND FUHR. Der Film feierte seine Weltpremiere auf dem angesehenen Internationalen Filmfestival Rotterdam und wird nun von unseren Partnern von Der Filmverleih am 16. Mai deutschlandweit ins Kino gebracht, voraussichtlich auf 30 Kopien. Im September werden wir den Film in Zusammenarbeit mit EuroVideo dann als Teil der Kino Kontrovers-Reihe veröffentlichen. Hier ein paar Pressestimmen:

"Von der träumerischen ,,Stand by Me"-Nostalgie über pubertäre ,,Crazy"-Eskapaden, ,,Eiskalte Engel"-Intrigen bis hin zu ,,Idioten"- oder ,,Kids"-Abgründen und perfidem ,,Funny Games"-Horror." Filmdienst.de

"Im Gegensatz zur trügerischen ländlichen Idylle und schattigen Neonnächten erinnern WIR's rebellische Passagen von zielloser Verkommenheit und Experimentierfreude an die kontroverse Leistung berühmter Provokateure wie Harmony Korine, Larry Clark und Lars von Trier." filmdoo.com

Am 6. Juni bringen wir dann den echt starken niederländischen Kriegsfilm CAMP BRAVO. Der "Temmink"-Regisseur Boris Paval Conen porträtiert in bewegenden Bildern das gefährliche Leben unter ständigem Feuer und zeigt seine jungen Protagonisten als Überlebenskünstler in einem Krieg, der keine Sieger kennt.

Und hier schon ein Ausblick auf den August: Am 30.8. erscheint bei uns der coole SciFi-Thriller MAGELLAN. Regisseur Rob York erzählt irgendwo zwischen "2001" und "Interstellar" eine faszinierende Weltraumodyssee über den jahrhundertealten Traum vom Erstkontakt mit fremden Spezies aus den Tiefen unseres Kosmos und gleichzeitig einen Wissenschaftsthriller mit effektiv inszeniertem Spannungsbogen, dessen Fragen sich um nichts weniger als die elementare Essenz menschlichen Daseins drehen. Eine außergewöhnliche Reise an die Grenzen des Verstandes und darüber hinaus.

Neue Veröffentlichungen

Hier ein Update zu unserem Lineup, denn von der Berlinale haben wir einige Neuheiten mitgebracht!

Den Anfang macht am 23.5. der Insel-Horrortrip RED ISLAND (uncut) des Videokünstlers Lux, dicht gefolgt von unserer Splatter-Zomödie SHED OF THE DEAD, in der sich Genrefavoriten wie Kane Hodder ("Freitag der 13."), Bill Moseley ("The Devil's Rejects") und Michael Berryman ("The Hills have Eyes") die Klinke in die Hand geben. Diese Mischung aus "Shaun of the Dead" und "The Walking Dead" erscheint am 31.5. uncut im deutschsprachigen Handel.

Vor diesen beiden Neuheiten bringen wir noch zwei Filme in den regulären Handel, die bislang ausschließlich als hochwertige Sammler-Mediabooks verfügbar waren: Die erstmals ungekürzte, vollständig deutsch synchronisierte Version des Thai Martial Arts-Klassikers TOM YUM GOONG - REVENGE OF THE WARRIOR mit Tony Jaa (29.3.) und das Creature Feature BOAR von Chris Sunn (CHARLIE'S FARM) am 26.4., beides als reguläre Amaray-Produkte ohne Bonus-Disc.

BLUE MY MIND - Kinostart

Lisa Brühlmanns Coming of Age-Debütfilm BLUE MY MIND ist eine absolute Arthouse-Entdeckung, sowohl in Bezug auf die Regisseurin als auch auf die Hauptdarstellerin Luna Wedler. Luna Wedler war eine der European Shooting Stars der Berlinale 2018, gewann den Schweizer Filmpreis als Beste Hauptdarstellerin und spielt außerdem die Hauptrolle im Kinofilm "Das schönste Mädchen der Welt" (Kinostart 6.9.2018).

BLUE MY MIND hatte seine Weltpremiere auf dem Filmfestival San Sebastián, war der große Abräumer beim Schweizer Filmpreis und gewann u.a. den Regiepreis des Max Ophüls-Festivals. Zahlreiche Preise und Festivals folgten.

Ab November 2018 startet Meteor Film in Zusammenarbeit mit dem eksystent distribution Filmverleih, der auch die "Femmes Totales - Filme von Frauen" Kinofilm-Reihe betreibt (femmes-totales.de), BLUE MY MIND in den deutschen Kinos.

Synopsis:
Die 15-jährige Mia steht vor einem überwältigenden Umbruch, der ihre ganze Existenz in Frage stellt. Ihr Körper verändert sich radikal. Auch wenn sie verzweifelt versucht, die Verwandlung aufzuhalten, muss sie bald akzeptieren, dass die Natur stärker ist.
Kurz vor den Sommerferien zieht sie mit ihren Eltern in eine neue Stadt. Ihre Eltern sind ihr längst fremd geworden und auf die Frage, ob sie adoptiert sein könnte, reagiert ihre Mutter verletzt, ohne aber zu antworten. Mia stürzt sich ins wilde Teenagerleben um Anschluss zu finden. Doch dann beginnt sich ihr Körper seltsam zu verändern. Erst kaum merklich, dann aber mit einer massiven Wucht. In ihrer Verzweiflung versucht sie sich mit Sex und Drogen zu betäuben, um aufzuhalten, was wie eine Flutwelle über sie hereinbricht. Doch die Natur ist stärker und Mias Verwandlung schreitet unaufhaltsam voran...

Zur Film-Detailseite

LAST RESISTANCE (Orig.Titel KIBORGY) - Kinovorführungen des Director's Cut in Originalsprache mit dt. Untertiteln

LAST RESISTANCE (Orig.Titel: KIBORGY) wurde in der Ukraine zum erfolgreichsten Film des Jahres. Basierend auf wahren Ereignissen und realen Erfahrungen der Soldaten von Donezk gelang Regisseur Akhtem Seitablayev ein explosives Kriegsepos von elementarer Wucht. Hautnah schildert LAST RESISTANCE den Weg der jungen unerfahrenen Kämpfer durch eine Hölle aus Blut, Feuer und Stahl, der sie zu unzertrennlichen Kameraden macht.

Meteor Film präsentiert den ungekürzten Director's Cut in Originalsprache mit deutschen Untertiteln in ausgewählten Kinos:

Fr 29. Juni 2018
Frankfurt: CINEMA
Einlass 20:15 Uhr, Filmbeginn: 20:30 Uhr

Do 5. Juli 2018
Stuttgart: HARMONIE
Filmbeginn: 20:45 Uhr

Do 12. Juli 2018
Berlin: SPUTNIK, Kino 1
Filmbeginn: 20.00 Uhr

Zur Film-Detailseite

The Endless - Kinostart

Nach den provokanten Genre-Bastarden RESOLUTION und SPRING kehren die Regisseure Justin Benson und Aaron Moorhead erneut in die unterbewusste Ungemütlichkeit ihres raubeinigen Indiefilms zurück und besetzen sich dabei gleich selbst in den Hauptrollen. Das Ergebnis ist eine verdammt intensiv gespielte Okkult-Sensation, deren traumgeschwängerte Exzentrik in der Tradition Lynch'scher Bilderwelten steht und zutiefst beunruhigend stets aufs neue die Erwartungshaltung des Zuschauers in Frage stellt. Atemberaubendes Psycho-Kino vom allerfeinsten.


Ab 9. August 2018 in ausgewählten Kinos und ab 31. August 2018 im deutschen Handel und Video-on-Demand!

In folgenden Kinos wird THE ENDLESS gezeigt (Stand 08.08.2018):

Bamberg, Lichtspiel ab 09.08.2018
Berlin, Xenon ab 08.08.2018 (OmU)
Berlin, CineStar Cubix ab 10.08.2018
Berlin, Kulturbrauerei ab 10.08.2018 (OmU)
Berlin, Sony Center ab 10.08.2018 (OV)
Bielefeld, Cinestar ab 10.08.2018
Bonn, Cinestar ab 10.08.2018
Bremen, Cinestar ab 10.08.2018
Bremen, Cinema im Ostertor ab 09.09.2018 (OV)
Chemnitz, Cinestar ab 10.08.2018
Dortmund, Cinestar ab 10.08.2018
Dresden, KIF ab 09.08.2018
Düsseldorf, Cinestar ab 10.08.2018
Erfurt, Cinestar ab 10.08.2018
Frankfurt am Main, CineStar Metropolis ab 10.08.2018 (DF + OV)
Friedland, Summer Camp ab 10.08.2018
Hamburg, 3001 Kino ab 11.08.2018
Hannover, Lodderbast ab 09.08.2018
Jena, Cinestar ab 10.08.2018
Kaiserslautern, Union Filmtheater ab 31.10.2018
Karlsruhe, Filmpalast am ZKM ab 10.08.2018
Karlsruhe, Kurbel ab 17.08.2018
Kassel, Cinestar ab 10.08.2018
Kiel, Kino in der Pumpe ab 10.08.2018 (OmU)
Konstanz, Cinestar ab 10.08.2018
Köln, Traumathek ab 10.08.2018
Leipzig, Luru-Kino ab 09.08.2018
Leipzig, Cinestar ab 10.08.2018
Lübeck, Cinestar Filmhaus ab 10.08.2018 (OmU)
Lübeck, Cinestar Stadthalle ab 10.08.2018
Magdeburg, Cinestar ab 10.08.2018
Mainz, Cinestar ab 10.08.2018
Nürnberg, Casablanca ab 09.08.2018
Oberhausen, Cinestar ab 10.08.2018
Rostock, Cinestar LK ab 10.08.2018
Saarbrücken, Cinestar ab 10.08.2018
Salzgitter, Kultiplex ab 09.08.2018
Siegen, Cinestar ab 10.08.2018
Stuttgart, EM Kino ab 15.08.2018

Zur Film-Detailseite

TOM YUM GOONG - REVENGE OF THE WARRIOR zum ersten Mal ungekürzt in deutscher Sprachfassung!

Am 06.07.2018 erscheint von uns der Martial-Arts-Klassiker TOM YUM GOONG - REVENGE OF THE WARRIOR mit TONY JAA zum ersten Mal in der komplett synchronisierten ca. 20 Minuten längeren ungekürzten Thai-Fassung im limitierten und nummerierten Mediabook! Das 3-Disc Set beinhaltet neben der ungeschnittenen Thai-Langfassung auch die deutsche Kinofassung. Umfangreiches Bonusmaterial sowie ein 16-seitiges Booklet runden diese exklusive Sammleredition ab.

Nach seinem aufsehenerregenden internationalen Durchbruch mit dem Kampfsport-Blockbuster ONG BAK zementierte Martial-Arts-Legende Tony Jaa mit dem Nachfolger TOM YUM GOONG (aka REVENGE OF THE WARRIOR) endgültig seinen Ruf als einer der größten Action-Superstars der Welt. In atemberaubende Bilder verpackt, entfesselt TOM YUM GOONG eine spektakuläre Tour de Force an wilden und noch nie dagewesenen Actionsequenzen, deren schmerzhafte Eleganz dem Ausnahmetalent von Tony Jaa eine opulente Bühne liefert. Selten sah man Kämpfe von solcher Intensität, und spätestens bei der legendären Prügelei durch die einzelnen Stockwerke eines Restaurants hält es keinen Fan des asiatischen Körperkinos mehr auf den Sitzen. TOM YUM GOONG ist unnachahmliches, großes Action-Entertainment par excellence.

Verpackung: Mediabook
Limitierung - Cover A: 666 Stk.
Limitierung - Cover B: 555 Stk.
Limitierung - Cover C: 444 Stk.
Limitierung - Cover D: 333 Stk.
Inhalt: Blu-ray, 2 DVDs, 16-seitiges Booklet

Bonusmaterial:
Szenen vom Set
Regisseur Prachya Pinkaew schildert die Dreharbeiten zur ,,One-Shot-Kampfszene"
Interviews
Promotion Tour
Workout mit Tony Jaa
div. Trailer
uvw.

Zur Film-Detailseite